Schülerprojekt „Prüfe deinen Wald!“

Der FSC Deutschland stellte kürzlich seine neuen Umweltbildungsmaterialien zum Thema Waldzertifizierung für Kinder und Jugendliche vor.
Der Grund: Im Internetzeitalter sind Jugendliche häufig von der Produktion der Naturressourcen „entkoppelt“.
Holz begegnet uns täglich, z.B. in Form von Büchern oder Gartenstühlen. Was aber hat mein Lieblingskrimi mit dem Wald in meiner Stadt zu tun?
Welche Geschichten stecken hinter den Holzprodukten?
Wie kann ich prüfen, dass der Wald verantwortungsvoll bewirtschaftet wird?

Rollentausch: Schüler werden Waldprüfer

Im heutigen Internetzeitalter sind Jugendliche häufig von der Produktion der Naturressourcen entkoppelt.
Der FSC Deutschland möchte mit seinen neuen Umweltbildungsmaterialien „FSC - gut für Mensch, Wald und Natur“ einen Beitrag dazu leisten, dies zu ändern. Kinder und Jugendliche sollen spielerisch die Funktion von Waldzertifizierung und Grundzusammenhänge einer verantwortungsvollen Produktion im Wald erlernen und verstehen.
Unter dem Motto „Prüfe deinen Wald“ können Schüler nunmehr in die Rolle eines Waldprüfers schlüpfen und mit Hilfe einfacher Checklisten vor Ort im Wald kontrollieren, ob dieser das FSC-Zertifikat verdienen würde.
Die Materialien gliedern sich in einen theoretischen Teil, z.B. zur Vorbereitung des Themas im Schulunterricht, und in einen praktischen Teil, der Vorschläge für eine Waldführung zum Thema „FSC-Zertifizierung“ beinhaltet. Beide Teile sind modular gestaltbar und lassen sich somit auch an bereits bestehende Umweltbildungsangebote angliedern.

Zielgruppe: Schüler der 8. bis 10. Klassen

„FSC - gut für Mensch, Wald und Natur“ richtet sich an Schulen, FSC-zertifizierte Forstbetriebe, waldpädagogische Einrichtungen, aber auch Schulbuchverlage. Die Materialien sind für den
Erdkunde-, Deutsch-, Politik- oder fächerübergreifenden Unterricht ausgelegt und orientieren sich an den Lerninhalten der Bildungspläne der 08. bis 10.Klasse aller Schulformen. Sie lehnen sich dabei eng an die Kriterien der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an.
„FSC – gut für Mensch, Wald und Natur“ ist als CD in der FSC-Geschäftstelle kostenlos zu beziehen oder unter www.fsc-deutschland.de/FSC_fur_Schulen verfügbar.

Neuer Weg in der waldbezogenen Umweltbildung

Bislang gibt es im Zusammenhang mit der Zertifizierung von Wald im deutschsprachigen Raum kaum Ansätze, mit denen Kinder und Jugendliche als wichtige Verbraucher der Zukunft angesprochen werden.
Das vom Bundesamt für Naturschutz geförderte Projekt beschreitet neue Wege, diese Lücke zu schließen.
Die Materialien sind in enger Zusammenarbeit mit waldpädagogischen Einrichtungen des Forstamts Freiburg und der Berliner Forsten entstanden.

entnommen aus: forstpraxis.de