Tagung „Nachhaltigkeit erleben in Wald und Schule“

Eine bundesweite Tagung zu Ansätzen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Wald findet am 10. September 2010 in Hohenroda (zwischen Fulda und Bad Hersfeld) statt. Auf der Tagung werden unterschiedliche Wege für eine BNE im Wald aufgezeigt, die Menschen aus der forstlichen und pädagogischen Praxis - zusammen mit Experten aus der Wissenschaft - für Schüler der Grundschule und der Sekundarstufe I entwickelt haben.

Vorgestellt werden praxistaugliche und einfach umzusetzende BNE-Module mit Titeln wie „Auf der Ameisenstraße zur Nachhaltigkeit“, "Werdende Wildnis -- kommt der Wolf in unseren Wald zurück?“ oder "Steinzeitcamp Holz als Begleiter der Menschheit“. Jedes Modul setzt sich aus einer innerschulischen Vorbereitungseinheit, der (Haupt-)Aktion im Wald sowie einer Nachbereitung zusammen und wurde an Schulen bereits erprobt.

Die Tagung richtet sich an Försterinnen und Förster, Waldpädagoginnen und Waldpädagogen sowie Lehrerinnen und Lehrer und alle, die sich für dieses Thema interessieren.

ReferentInnen: Dr. Alexander Bittner, Dr. Eberhard Bolay, Prof. Dr. Gerhard de Haan, Dr. Beate Kohler, Prof. Dr. Armin Lude, Berthold Reichle sowie die AutorInnen der BNE-Module

Tagungsbeitrag: 65,- Euro
In der Gebühr sind enthalten: Begrüßungsimbiss, Mittagessen, Konferenzgetränke, Tagungsunterlagen sowie das Buch „Nachhaltigkeit erleben. Praxisentwürfe für die Bildungsarbeit in Wald und Schule“ (Oekom Verlag, 34,90 €).

Alle weiteren Informationen finden Sie unter http://portal.uni-freiburg.de/bne-tagung

Dr. Beate Kohler
Universität Freiburg
Institut für Forst- und Umweltpolitik
Tennenbacherstr. 4
79106 Freiburg
Tel.: +49 (761) 203-3722