„Naturlehrmittel-Börse“ in neuem Glanz

In den 1990ern wurde es üblich, die vielfältigen Lehr-, Lern- und Hilfsmittel für die Waldpädagogik unter dem Begriff „Naturlehrmittel“ zusammenzufassen. Seit den 2000-ern ist im Internet eine Übersicht über solche waldbezogenen Lehr- und Lernmittel als „Naturlehrmittel-Börse“ abrufbar.
Sie wurde jetzt gründlich überarbeitet und neu gegliedert.

Die hier abrufbare Auflistung wurde als Kooperationsprojekt des Bund Deutscher Forstleute und des Märkischen Haus des Waldes (Landesbetrieb Forst Brandenburg) erstellt.

Die „Naturlehrmittel-Börse“ ermöglicht es den Nutzern, sich umfangreiches Wissen zu Grundlagen der Waldpädagogik, Regeln der Waldpädagogik, Akteuren (Machern, Partnern, Zielgruppen) der Waldpädagogik, Angeboten / Kategorien der Waldpädagogik, Methoden der Waldpädagogik, Themen der Waldpädagogik und Anlässen der Waldpädagogik anzueignen, sich vielleicht nach und nach selbst ein eigenes kleines Naturlehrmittel-Depot anzulegen ...

Für die sieben verlinkten Bereiche empfehlen wir, die angegebenen Titel, Autoren, ISBN-Nummern … bzw. andere geeignete Stichworte in eine Suchmaschine einzugeben.
In vielen Fällen verweisen wir gleich selbst auf zielführende Links.

Für alle Naturlehrmittel kann man auf diese Weise Möglichkeiten

  • des Kaufs,
  • der Ausleihe,
  • des Herunterladens von Arbeitsblättern/Vorlagen,
  • des interaktiven Lernens ...

erkunden.

Für Zuarbeiten, Ergänzungen, Anregungen und Kritiken ... sind wir dankbar!

Klaus Radestock
Fon 033763-64444